side_pic_header

29. SEPTEMBER – 2. OKTOBER 2022

29. SEPTEMBER – 3. OKTOBER 2022

Bremer Kongress für Nachhaltige Schifffahrt ein voller Erfolg

Zwei Tage lang brütete die Schifffahrts-Branche in Bremen über Lösungen für einen klimaneutralen Frachtverkehr. Wie dieses hochgesteckte Ziel bis 2050 umgesetzt werden kann war Kernthema aller Diskussionen.

Vom 08. bis 09. November 2021 brütete die Schifffahrts-Branche zwei Tage lang in der Bremer Bürgerschaft über Lösungen für einen klimaneutralen Frachtverkehr. Spätestens 2050 soll die Schifffahrt klimaneutral zu sein. Um dieses Ziel zu erreichen waren neben der Senatorin für Wissenschaft und Häfen, Frau Dr. Claudia Schilling und der Head of Partnership des Mærsk Mc-Kinney Møller Center for Zero Carbon Shipping, Frau Tanja Dalgaard, diverse Expert*innen der Hochschulen und Vertreter*innen der Industrie vor Ort. Besprochen wurden unter anderem Themen rund um moderne Segeltechnologien, Carbon Capture auf Schiffen und der EU-Taxonomie. Der abschließende Tenor aller Teilnehmer ist: „Es wird nicht einfach, aber gemeinsam werden wir das schaffen!“

Die Aufzeichnung und die freigegebenen Präsentationen der Referent*innen des Kongresses finden Sie unter:
https://hidrive.ionos.com/share/h4utc0o13x 
https://ddatabox.dataport.de/#/public/shares-downloads/1dNNi7m4oeBaFolnFoaI81rv91ro54IC

Den Beitrag von Bunten un Binnen zu der Konferenz finden Sie unter:
Kongress in Bremen: Kann die Schifffahrt emissionsfrei werden? – buten un binnen

Weiterführende Infos wie die Schifffahrt bis 2050 klimaneutral werden will finden Sie unter:
Home | Mærsk Mc-Kinney Møller Center for Zero Carbon Shipping
Home ⚓ Maritimes Cluster Norddeutschland e.V. (maritimes-cluster.de)
IMO and the Sustainable Development Goalss

Teilen:

Mehr Posts