side_pic_header

29. SEPTEMBER – 2. OKTOBER 2022

29. SEPTEMBER – 3. OKTOBER 2022

Weserbund feiert 100-jähriges Bestehen

Unter dem Motto „Die Weser verbindet“ feierte der Weserbund diesen Herbst sein 100-jähriges Jubiläum. Anlässlich des Jubiläums haben die Beteiligen einen ganz besonderen Container auf Reisen geschickt.

Seit nunmehr 100 Jahren setzt sich der Verein Weserbund für die Weser und die Landschaften am Flusslauf ein. Anlässlich dieses Jubiläums wurde im November ein 40-Fuß-Container mit dem Schriftzug „Die Weser verbindet“ auf und entlang der Weser auf Reisen geschickt. Während der Reise wurde der besagte Container in Bremerhaven, Hoya sowie an den Gründungsorten des Weserbunds Minden und Bremen ausgestellt. Vor und nach der Reise wurde der besagte Container jeweils zwei Tage lang in den Gründungsorten des Weserbunds ausgestellt. In Minden war der Container vor dem Preußenmuseum ab dem 04.11 zu sehen und in Bremen auf dem Marktplatz vor dem Rathaus am 17.11. Ergänzt wurde diese Aktion durch Festakte unter der persönlichen Beteiligung der jeweiligen Bürgermeister in Minden und Bremen.

Seit seiner Gründung ist der Weserbund die grenz- und fachübergreifende Lobby für die Entwicklung des Weserraumes von Thüringen und Nordhessen über das Weserbergland bis zur Nordsee. Der Verein ist als gemeinnütziger und besonders förderungswürdiger Verband anerkannt und setzt sich aus persönlichen Mitgliedern, Unternehmen, Verbänden und Organisationen, Landkreisen, Städten und Gemeinden in den an der Weser liegenden Bundesländern zusammen.

Den gemeisterten Herausforderungen und den kommenden Aufgaben widmet sich die eigens erstellte Festschrift „100 Jahre Weserbund – Vergangenheit, Gegenwart, Zukunft“, die anlässlich des Jubiläumsjahrs veröffentlicht wurde. Kernpunkte der Aufgabenstellung sieht der Weserbund unter anderem in der Fahrrinnenanpassung von Außen- und Unterweser und beim Thema „Tourismus und Green Economy“

Teilen:

Mehr Posts