side_pic_header

29. SEPTEMBER – 2. OKTOBER 2022

29. SEPTEMBER – 3. OKTOBER 2022

Prof. Dr. Thomas Pawlik / Konrektor für Studium und Lehre Hochschule Bremen

„Die nachhaltige Nutzung der Meere unter anderem als Verkehrsträger und Ressource ist eine wichtige Herausforderung für Technik, Wirtschaft und Gesellschaft. Mit seinem Forschungs- und Lehrangebot leistet der Forschungscluster Blue Sciences der Hochschule Bremen einen Beitrag zur Weiterentwicklung von maritimer Wirtschaft und Technologie unter Berücksichtigung der marinen Umwelt.“

Die erste schriftliche Erwähnung des Nachhaltigkeitsgedankens soll bereits 1713 durch den sächsischen Oberberghauptmann Hans Carl von Carlowitz erfolgt sein. Im selben Jahrhundert wurde die erste Rechtsvorgängerin der Hochschule Bremen – die bremische Navigationsschule – gegründet. Es ist aber nicht davon auszugehen, dass das Thema Nachhaltigkeit im Jahr 1799 bereits Bestandteil des Lehrplans für die zukünftigen Kapitäne war. Heute hingegen sind Aspekte der Nachhaltigkeit zu einem festen und wichtigen Bestandteil der Curricula unserer Studiengänge geworden. (Nicht nur) für Studierende haben diese Fragestellungen mittlerweile einen hohen Stellenwert eingenommen.

„Die nachhaltige Nutzung der Meere unter anderem als Verkehrsträger und Ressource ist eine wichtige Herausforderung für Technik, Wirtschaft und Gesellschaft. Mit seinem Forschungs- und Lehrangebot leistet der Forschungscluster Blue Sciences der Hochschule Bremen einen Beitrag zur Weiterentwicklung von maritimer Wirtschaft und Technologie unter Berücksichtigung der marinen Umwelt.“

So lautet die Mission des Lehr- und Forschungsclusters Blue Sciences der Hochschule Bremen und spiegelt damit passgenau das Motto des diesjährigen Deutschen Schifffahrtstages: „Nachhaltige Schifffahrt: Gemeinsam, klar, sauber!“i

Teilen:

Mehr Posts