side_pic_header

29. SEPTEMBER – 2. OKTOBER 2022

29. SEPTEMBER – 3. OKTOBER 2022

World Maritime Theme 2022

«Neue Technologien für eine grünere Schifffahrt" unter dieses Motto hat die International Maritime Organization (IMO) das gesamte Jahr 2022 gestellt. Der Deutsche Schifffahrtstag fügt sich hier mit dem Leitgedanken "Nachhaltige Schifffahrt: Gemeinsam, klar, sauber!" in ausgezeichneter Weise ein und es ist durchaus kein Zufall, dass der offizielle Weltschifffahrtstag und der Deutsche Schifffahrtstag auf ein und denselben Tag, den 29. September 2022, fallen.

Mit der Wahl des Themas „New Technologies for Greener Shipping“ macht die IMO darauf aufmerksam, dass es wichtig und unverzichtbar ist, beim ökologischen Wandel des maritimen Sektors niemanden zurück zu lassen. Das Thema bietet die Möglichkeit, sich auf die Bedeutung eines nachhaltigen, maritimen Sektors zu konzentrieren und die Notwendigkeit eines besseren und umweltfreundlicheren Wiederaufbaus der Schifffahrt in einer Welt nach einer Pandemie zu adressieren. Diese Herausforderungen zu meistern, kann und wird der maritimen Branche nur gemeinsam gelingen. 

Im Rahmen diverser Veranstaltungen wie beispielsweise dem Deutschen Schifffahrtstag soll ein Rahmen geboten werden neue, innovative und auch ungewöhnliche Ansätze für eine nachhaltigere Schifffahrt vorzustellen und zu diskutieren. Ganz besonders wichtig wird es dabei nach Auffassung der IMO sein, die Entwicklungsländer, vor allem die kleinen Inselentwicklungsländer (SIDS) und die am wenigsten entwickelten Länder (LDC), mit ins Boot zu holen und ihnen eine Perspektive aufzuzeigen.

Der Deutsche Schifffahrtstag greift die aktuellen Forderungen der IMO auf der nationalen Ebene auf, denn am 29. September 2022 wird der Deutsche Nautische Verein zusammen mit dem Bundesverband der Deutschen Binnenschifffahrt (BDB) in einer hochrangigen Fachkonferenz die vielfältigen Themenstellungen rund um alternative Kraftstoffe und alternative Antriebe diskutieren. Gastgeber dieser Veranstaltung wird die Handelskammer Bremen, IHK für Bremen und Bremerhaven, die das Haus Schütting direkt am Markt zu Bremen hierfür zur Verfügung stellt. Das konkrete Veranstaltungsprogramm und die Details zur Anmeldung finden Sie zu gegebener Zeit auf der Website des Deutschen Schifffahrtstages unter der Rubrik „Veranstaltungen“. Seien Sie gespannt und tragen Sie sich bereits jetzt den Termin in Ihrem Kalender ein. 

Den kompletten Artikel der IMO finden Sie hier.

Teilen:

Mehr Posts