side_pic_header

29. SEPTEMBER – 2. OKTOBER 2022

29. SEPTEMBER – 3. OKTOBER 2022

Peter Kienzle / Stellvertretender Vorsitzender des Weserbund e.V.

„Weser verbindet“ – so hatte der Weserbund letztes Jahr sein 100-jähriges Bestehen gefeiert. Der Deutsche Schifffahrtstag 2022 verbindet auch: die See- und die Binnenschifffahrt, die Berufs- und die Freizeitschifffahrt, die Hafenstädte Bremen und Bremerhaven.

„Weser verbindet“ – so hatte der Weserbund letztes Jahr sein 100-jähriges Bestehen gefeiert. Der Deutsche Schifffahrtstag 2022 verbindet auch: die See- und die Binnenschifffahrt, die Berufs- und die Freizeitschifffahrt, die Hafenstädte Bremen und Bremerhaven.

Der gemeinnützige Weserbund wurde 1921 in Minden und Bremen gegründet. Er setzt sich unter anderem für die verbesserte Nutzung der umweltfreundlichen und sicheren Wasserwege zur Entlastung der Verkehrswege an Land ein. Dafür ist es notwendig, die Wasserstraßen sinnvoll und angemessen auszubauen, um eine innovative, umweltgerechte und zukunftsweisende Entwicklung unserer Region sicher zu stellen.

Der deutlich zugenommene Verkehr auf unseren Straßen zeigt: Den Wasserstraßen gehört die Zukunft. Auch aus Klimaschutzgründen und zur Verminderung des CO2-Ausstoßes sollten wir mehr Anteile des Güter-Transportes auf die Wasserstraßen verlagern.

Der Deutsche Schifffahrtstag wird unter dem Motto „Nachhaltige Schifffahrt: Gemeinsam, klar, sauber!“ genau solche Themen vorstellen können.

Peter Kienzle, Erster Beigeordneter Stadt Minden, Stellvertretender Vorsitzender des Weserbund e.V.

Teilen:

Mehr Posts