side_pic_header

29. SEPTEMBER – 2. OKTOBER 2022

29. SEPTEMBER – 3. OKTOBER 2022

Stephan Rademacher / Oberschulrat – Schulaufsicht für die Sekundarstufe II, Magistrat der Stadt Bremerhaven

Der Deutsche Schifffahrtstag ist für uns ein willkommener Anlass, das Thema „Schifffahrt“ noch einmal verstärkt in unsere Schulen hineinzutragen. Und das aus gutem Grund: Bremerhaven als Hafenstadt lebt von und mit seinen Häfen und der dazugehörigen maritimen Wirtschaft. Es ist notwendig, sich dieses immer wieder zu vergegenwärtigen und vor allem auch unsere Schülerinnen und Schüler dafür zu begeistern. Genau das wollen wir rund um den Schifffahrtstag auf vielfältige Weise versuchen!

Der Deutsche Schifffahrtstag ist für uns ein willkommener Anlass, das Thema „Schifffahrt“ noch einmal verstärkt in unsere Schulen hineinzutragen. Und das auch aus gutem Grund: Bremerhaven als Hafenstadt lebt von und mit seinen Häfen und der dazugehörigen maritimen Wirtschaft. Es ist notwendig, sich dieses immer wieder zu vergegenwärtigen und vor allem auch unsere Schülerinnen und Schüler dafür zu begeistern. Genau das wollen wir rund um den Schifffahrtstag auf vielfältige Weise versuchen: Von den Grundschulen bis hin zu den weiterführenden Schulen der Sekundarstufe II wird es neben spannenden Projekten und Projekttagen unter anderem auch kreative Wettbewerbe zum Thema „Schifffahrt“ sowie maritime Sportveranstaltungen geben. Auch die Berufs- und Studienorientierung kommt nicht zu kurz: Durch einen „Tag der offenen Tür“ bei verschiedenen lokalen Unternehmen sowie einen Informationstag an der Hochschule Bremerhaven zu maritimen Studiengängen wollen wir versuchen aufzuzeigen, welche vielfältigen Zukunftschancen die maritime Wirtschaft in Bremerhaven bietet. Vielleicht bildet der diesjährige Schifffahrtstag so den Ausgangspunkt für einen jährlichen maritimen Aktionstag an unseren Schulen – dann wäre das Motto dieser tollen Veranstaltung „nachhaltig“ erfüllt!

Teilen:

Mehr Posts

Open Ship auf der Uthörn

Das AWI öffnet das Forschungsschiff zwei Tage lang für Besuchende, am Samstag, 1. Oktober, mit einem umfangreichen Programm zu den Themen Meeresforschung und Nachhaltige Schifffahrt.