side_pic_header

29. SEPTEMBER – 2. OKTOBER 2022

29. SEPTEMBER – 3. OKTOBER 2022

Vorbereitungen schreiten voran / St. Petri Dom zu Bremen: Ort des offiziellen Eröffnungsaktes zum Deutschen Schifffahrtstag 2022

Im St. Petri Dom im Herzen Bremens ist Platz, viel Platz sogar und das selbst dann, wenn im Herbst 2022 zur offiziellen Eröffnungsfeier des Deutschen Schifffahrtstages am 29. September ab 1630 Uhr noch immer ein ordentlicher Abstand zur jeweiligen Nachbarin oder dem Nachbarn notwendig sein sollte. Mehrere Hundert Menschen werden hier Platz finden, um bei der Eröffnung live dabei zu sein.

Der offizielle Festakt wird thematisch der Rolle und Bedeutung der Seeleute in aller Welt gewidmet sein, denn diese sind es, die den internationalen Handel und Warenaustausch überhaupt erst möglich machen, die oft unter schweren Bedingungen und zumeist unsichtbar von der sonstigen Welt tagein tagaus ihren Dienst tun und die wie wohl keine zweite Berufsgruppe unter den Folgen und Auswirkungen der Corona-Pandemie zu leiden hatten und haben. Auch in der aktuellen Zeit stehen Seeleute und internationale Crews vor extremen Herausforderungen, denn auf vielen Schiffen gerade auch deutscher Reeder sind sowohl ukrainische als auch russische Seeleute seit vielen Jahren eine verlässliche Stütze des Bordbetriebes.

Musikalisch begleitet werden wird der Festakt durch das Marinemusikkorps  Wilhelmshaven und den Neustädter Shantychor aus Bremen und natürlich wird in den Ansprachen und Impulsen neben den Seeleuten das Motto des Deutschen Schifffahrstages „Nachhaltige Schifffahrt: Gemeinsam, klar, sauber!“ im Mittelpunkt stehen. Der Festakt zur Eröffnung am 29. September von 1630 bis 1830 ist eine öffentliche Veranstaltung, so dass nicht nur die Teilnehmerinnen und Teilnehmer der vielen fachlichen Veranstaltungen, sondern auch alle anderen Interessierten herzlich willkommen sind.

Teilen:

Mehr Posts