side_pic_header

29. SEPTEMBER – 2. OKTOBER 2022

29. SEPTEMBER – 3. OKTOBER 2022

Melf Grantz / Oberbürgermeister Bremerhaven

Zum dritten Mal findet der Deutsche Schifffahrtstag 2022 in Bremerhaven statt. Die größte Stadt an der deutschen Nordseeküste ist eine freudige Gastgeberin dieses bedeutenden Branchentreffens, bei dem die unterschiedlichsten Aspekte der Schifffahrt mit großer Kompetenz behandelt werden können.

Angesichts der Weltlage rückt die Schifffahrt verstärkt in den Blick einer Öffentlichkeit, die die herausragende Bedeutung der Schifffahrt für unser Dasein sonst eher nicht sehr beachtet. Doch durch die Weltereignisse mit Kriegen sowie der Corona-Pandemie und den dadurch hervorgerufenen Unterbrechungen von Lieferketten und auf Reede liegenden Schiffen, die Häfen nicht anlaufen können, wird sichtbar, wie wichtig es ist, eine funktionierende Schifffahrt zu haben. Sie ist ein ausgesprochen notwendiges Element der Versorgung von Menschen mit Gütern. Und sie ist ein wichtiges Mittel zum Austausch von Menschen, Meinungen und zur Verständigung.

Der weltweite Klimawandel ist zudem eine Herausforderung auch an die Schifffahrt, der neue Anforderungen an nachhaltige und CO2-neutrale Antriebe stellt. Das ist nicht nur eine technische, sondern auch eine ökonomische Herausforderung.

Als Oberbürgermeister der Seestadt Bremerhaven heiße ich alle Teilnehmerinnen und Teilnehmer in der Stadt des Zwei-Städte-Staats Freie Hansestadt Bremen, in der die „Hafenmusik“ eigentlich spielt, herzlich willkommen. Ich wünsche dem Deutschen Schifffahrtstag einen erfolgreichen Verlauf und freue mich, wenn diese aufstrebende maritime Stadt mit viel Kompetenz in der Klimaforschung neue Aufmerksamkeit bei Ihnen finden könnte.

Teilen:

Mehr Posts