side_pic_header

29. SEPTEMBER – 2. OKTOBER 2022

29. SEPTEMBER – 3. OKTOBER 2022

Prof. Dr. Frank Arendt / Geschäftsführer beim Institut für Seeverkehrswirtschaft und Logistik und Professor an der Hochschule Bremerhaven

Digitalisierung in der Maritimen Logistik - ein Themenbereich, der nie langweilig wird und ein riesiges Potenzial für Forschung und nachhaltige Entwicklung bietet.

Forschung und Entwicklung rund um die maritime Logistik reizen die Forscher:innen am ISL bereits seit vielen Jahrzehnten. Besonders das Thema Digitalisierung beschäftigt mich und mein Team. Einige spannende Themen aus den letzten Jahren sind die Optimierung von Prozessen zur Zulaufsteuerung von Lkws am Seehafen, Möglichkeiten zum autonomen Rangieren auf der Hafenbahn, Simulationsmodelle für die Analyse und Prognose von Schiffs- und Hinterlandverkehren einschließlich ihrer Emissionen, Optimierung von Binnenschiffstransporten  – die Digitalisierung spielt überall mit und trägt dazu bei, aus Häfen „Smart Ports“ und maritime Transportketten nachhaltiger und effizienter zu machen. Dabei ist es stets unser Ziel, Projektergebnisse nicht nur als Demonstratoren zu erproben, sondern nach Projektende dauerhaft in die Praxis umzusetzen.  

Teilen:

Mehr Posts

Open Ship auf der Uthörn

Das AWI öffnet das Forschungsschiff zwei Tage lang für Besuchende, am Samstag, 1. Oktober, mit einem umfangreichen Programm zu den Themen Meeresforschung und Nachhaltige Schifffahrt.