side_pic_header

29. SEPTEMBER – 2. OKTOBER 2022

29. SEPTEMBER – 3. OKTOBER 2022

Oliver Seibel / 1. Vorsitzender vom Lottjen e. V. & Mitglied im Verein zum Erhalt der Hegoländer Börteboote e.V.

„Nachhaltige Schifffahrt: Gemeinsam, klar, sauber!“ - Das können wir und darum unterstützen wir gemeinsam mit dem Verein zum Erhalt der Hegoländer Börteboote e.V. (VZEHB) und unseren Börtebooten den Deutschen Schifffahrtstag.

Die Geschichte der Börteboote entspricht wohl auf kleinstem Raum dem Wandel der Schifffahrt. Einst im 19. Jahrhundert noch unter Segeln als Fischer und Lotsenbote unterwegs erhielt mit dem touristischen Aufkommen auch der effiziente Dieselmotor Einzug in die Börteboote (auf Helgoländisch „Halunder Rudder“ genannt). Über Jahrzehnte wurden somit über 30 Millionen Menschen auf Deutschlands einziger Hochseeinsel angelandet. Aktuell wurde bereits das erste Börteboot „Der Pirat“ mit einem Lithium-Ionen-Akku und einem E-Motor aus der Fahrzeugbaugroßserienproduktion umgerüstet und fährt nun voll elektrisch. Somit ist unter Beweis gestellt, dass traditionelle Schifffahrtfahrt unter High-End-Technologie mit dem nötigen Willen vereinbar ist. Sicherlich wäre ein Neubau einfacher gewesen, jedoch lag der Fokus im Erhalt des Schiffes und auf Nullemission. Einfach sauber, oder?
„Gemeinsam“: Einst Retter in der Not kamen bei aufkommendem Tourismus die Seebäderschiffe nicht ins Hafengebiet, sodass die Touristen auf der Helgoländer Reede in die Börteboote umgestiegen und sicher an Land gebracht worden sind. Mit dem Ausbau der Hafenanlagen und Veränderungen der Schiffstypen hin zum standardisierten Mainstream-Tourismus landeten immer mehr Fahrgastschiffe direkt im Hafen an. Die fast 200 Jahre alte Börte drohte auszusterben. Doch gemeinsam sind wir stark. 2017 machten sich sechs Börteboote von Helgoland mit dem Antrag auf Anerkennung der Helgoländer Dampferbörte als UNESCO-Weltkulturerbe auf den weg zum Kieler Landtag. Nach erfolgreicher Zustimmung der Schleswig-Holsteinischen Landesregierung machten sich sodann im September 2018 zehn Börteboote auf den Weg von Helgoland nach Berlin, um den Antrag auf UNESCO Weltkultuerbe auf der Kultusminsterkoferenz persönlich zu überreichen. Mittlerweile ist die Helgoländer Dampferbörte im Verzeichnis des Immateriellen Kulturerbes aufgenommen. Dies ging nur gemeinsam mit der Gemeinde Helgoland, dem VZEHB und vielen unzähligen Helfern, um dieses Vorhaben umzusetzen.
„Klar“: Sind wir im Norden sowieso. Lernen Sie uns, unsere Gemeinschaft und unsere Meisterwerke von Tradition und Technik kennen. Deutscher Schifffahrtstag – wir sind dabei. Sie werden uns nicht übersehen. Willkommen an Bord.

Teilen:

Mehr Posts