side_pic_header

29. SEPTEMBER – 2. OKTOBER 2022

29. SEPTEMBER – 3. OKTOBER 2022

Markus Nölke / Geschäftsführer ShortSeaShipping Inland Waterway Promotion Center (SPC)

Ohne Schifffahrt geht es nicht – ohne Häfen erst recht nicht.

90 Prozent des Welthandels werden über den Seeweg transportiert. Rund 30 Prozent des Transportaufkommens in der EU werden ebenfalls per Seeschiff verladen. Der Anteil der Binnenschifffahrt in Deutschland am Transportaufkommen liegt bei rund 8 Prozent. Die Güterbeförderung mit dem Schiff ist schon heute die umweltfreundlichste Form des Transports. Trotzdem unternimmt die Schifffahrt große Anstrengungen, noch umweltfreundlicher zu werden. Das große Ziel lautet “Zero Emission”. Neue Antriebe, Antriebsstoffe, Designs und Digitalisierung sind die Stellschrauben. Viele Entwicklungen davon finden zuerst eine Anwendung im Kurzstreckenseeverkehr. Daher sollten auch alle Potenziale, die die Wasserstraße bietet, genutzt werden. Auch auf den Binnenwasserstraßen gibt es noch viele freie Kapazitäten. Die Schifffahrt hat sich in den letzten Jahren von einer eher traditionellen und konservativ geprägten Branche zu einem Innovationstreiber entwickelt. Der Deutsche Schifffahrtstag wird diese Innovationskraft, das, was schon ist und noch kommen wird, aufzeigen und diskutieren. Bremen und Bremerhaven sind ideale Standorte für diese Veranstaltung. Denn dort sind nicht nur die leistungsfähigen Bremischen Häfen mit der Weseranbindung, sondern auch die Schifffahrtsbranche, Forschung, Wissenschaft und Lehre ansässig und prominent vertreten. Dieser Mix ist eine hervorragende Grundlage für Innovation und damit für die Zukunft der Schifffahrt. Der Deutsche Schifffahrtstag ist eine sehr gute Gelegenheit auf die große Bedeutung der maritimen Wirtschaft für den Standort Deutschland hinzuweisen.   

Teilen:

Mehr Posts

Industriekaufmann/-frau

Auch in der maritimen Branche unterstützen Industriekaufleute sämtliche Unternehmensprozesse aus betriebswirtschaftlicher Sicht.

Fabian Labusch

„Nachhaltige Schifffahrt: Gemeinsam, klar, sauber!“, spiegelt die zentralen Themen, die die Schifffahrt derzeit weltweit bewegen.