side_pic_header

29. SEPTEMBER – 2. OKTOBER 2022

29. SEPTEMBER – 3. OKTOBER 2022

Hafenfeuerwehr

Jeden Tag, 24 Stunden, 7 Tage in der Woche, 365 Tage im Jahr, sind wir für sie da: Ihre Feuerwehr

Bildquelle: Wupper

Die Aufgaben von Feuerwehrleuten sind extrem vielfältig. Am besten lässt es sich aber damit zusammenfassen, dass sie Hilfe in Not- und Gefahrensituationen leisten. Wie diese Gefahren und die dabei erforderliche Hilfe aussieht, kann ganz unterschiedlich sein. Klassische Aufgaben eines Feuerwehrmanns beziehungsweise eine Feuerwehrfrau sind folgende:

  • Brandbekämpfung
  • Erste-Hilfe-Maßnahmen
  • Hilfe bei Hochwasser- und Umweltkatastrophen
  • Menschen und Tiere befreien
  • Sicherheitswache bei Großveranstaltungen
  • Wartung und Pflege der Maschinen und Löschgeräte
 

Als Beamter im mittleren feuerwehrtechnischen Dienst leistest du schnell und qualifizierte Hilfe in Not und Gefahr. Passiert also beispielsweise irgendwo ein Unfall, so bist du mit deinem Team als Erstes vor Ort. Genauso bist du zuständig für die Sicherung, Bekämpfung und Beseitigung von Gefahrenquellen wie natürlich Brände oder aber auch ausströmende Chemikalien. Als Feuerwehrmann löscht du übrigens nicht nur Brände, sondern übernimmst auch Erste-Hilfe-Maßnahmen oder Maßnahmen der medizinischen Notfallrettung. Das ist natürlich nur ein kleiner Ausschnitt. Es gibt auch noch viele andere Tätigkeiten, die ein Feuerwehmann ausüben kann. Das hängt dann auch ein bisschen von der Wache ab. Nach der erfolgreichen Ausbildung zum Werkfeuerwehrmann hast du tolle Möglichkeiten, dich weiterzubilden

Ist es dein Traum bei der Hafenfeuerwehr zu arbeiten, müssen wir dich leider bis zum gewissen Grad leider enttäuschen. Es gibt keine direkte Ausbildung zum Hafenfeuerwehrmann / -frau. Viel mehr macht man die Ausbildung zur Berufsfeuerwehrfrau / -mann und mit etwas Glück arbeitest du eines Tages bei einer Hafenfeuerwehr.

Eine umfangreichere Beschreibung der Ausbildung und eine Liste aller Ausbildungsstellen findest du hier

Teilen:

Mehr Posts